Hans Oswald

TU München, RCS
Arcisstraße 21
D-80290 München
Germany

Phone: +49-89-289-28354
Fax: +49-89-289-23555

Email: oswald_at_rcs.ei.tum.de

Room 4965 (link to roomfinder)

Hans Oswald (1. v.l.) auf dem Weg in die Arbeit...

Projects

  • Entwicklung objektiver Anpassparameter für mehrkanalige Dynamikkompressionshörgeräte mittels DPOAE und FAEP
  • Kontaktadressen der beteiligten Projekt-Mitarbeiter
  • Publications

    [osw05] Johann Oswald.
    Objektive Audiometrie mit otoakustischen Emissionen und akustisch evozierten Potenzialen. Dissertation, Technische Universität München, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, 2005. urn:nbn:de:bvb:91-diss20050822-1956254512.
    [roj05] J.A. Oswald, T. Rosner, and T. Janssen.
    Simultaneous measurement of auditory steady-state responses and distortio n product otoacoustic emissions using amplitude modulated primary tones. In Proceedings of the IERASG Biennial Symposium. IERASG International Evoked Response Audiometry Study Group, 2005.
    [agera04ros] Thomas Rosner, Johann A. Oswald, and Thomas Janssen.
    Amplituden und phasenstabilität von amfr. Diskussionsvortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft elektrische Reaktionsaudiometrie (AGERA) in Magdeburg, 2004. Vorab hier online zum download.
    [agera04osw] Johann A. Oswald, Thomas Rosner, and Thomas Janssen.
    Individuelle reizpegel zur auslösung maximaler dpoae amplituden in kombination mit amfr. Diskussionsvortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft elektrische Reaktionsaudiometrie (AGERA) in Magdeburg, 2004. Vorab hier online zum download.
    [moj03] Joerg Mueller, Johann A. Oswald, and Thomas Janssen.
    Probleme bei der kalibrierung von ohrsonden zur messung von distorsionsprodukten otoakustischer emissionen. Zeitschrift für Audiologie, 3 pp. 112-123, 2004. submitted in september 2003.
    [dga03_oswald] Johann A. Oswald, Jürgen Stuber, and Thomas Janssen.
    Messung der dpoae im erweiterten reizpegelbereich - ein ver gleich mit basilarmembranschnelle und lautheit. In Supplementum zur Zeitschrift für Audiologie zur sechsten Jahrestagung der DGA in Würzburg, März 2003. Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA), 2003. Manuskript hier vorab - Supplementum sollte noch erscheinen. http://www.unizh.ch/orl/dga-ev/publikationen/tagungsbaende/tagungsbaende.html.
    [okj02] Johann A. Oswald, A. Klein, and Thomas Janssen.
    Asessment of Sensitivity and Compression of Outer Hair Cell Amplifiers by Means of DPOAE I/O-Functions in Humans, pages 549-550. Biophysics of the Cochlea - from Molecules to Models. World Scientific, 2003. Conference in Titisee, Germany, 27.07.2002 - 01.08.2002.
    [oj03] Johann A. Oswald and Thomas Janssen.
    Weighted dpoae i/o-functions: A tool for automatically assessing hearing loss in clinical application. Zeitschrift für Medizinische Physik, 13 pp. 93-98, march 2003. submitted in april 2002.
    [fgaa03] Johann A. Oswald and Thomas Janssen.
    Expertensysteme in der audiologischen diagnostik. Diskussionssitzung der Fachgruppe Audiologische Diagnostik der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im VDE am 1.10.2003 in Heidelberg, 2003. Vorab hier online zum download.
    [dga03_mueller] Jörg Müller, Johann A. Oswald, and Thomas Janssen.
    Abbildung der lautheit durch dpoae i/o-funktionen. In Supplementum zur Zeitschrift für Audiologie zur sechsten Jahrestagung der DGA in Würzburg, März 2003. Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA), 2003. Manuskript hier vorab - Supplementum sollte noch erscheinen. http://www.unizh.ch/orl/dga-ev/publikationen/tagungsbaende/tagungsbaende.html.
    [dga03_gruber] Marinus Gruber, Lodwig Andre, Johann A. Oswald, and Thomas Janssen.
    Pegelschätzung der distorsionsprodukte otoakustischer emissionen auf basis der phasenstatistik im vergleich mit dem amplituden-verfahren. In Supplementum zur Zeitschrift für Audiologie zur sechsten Jahrestagung der DGA in Würzburg, März 2003. Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA), 2003. Manuskript hier vorab - Supplementum sollte noch erscheinen. http://www.unizh.ch/orl/dga-ev/publikationen/tagungsbaende/tagungsbaende.html.
    [omj02] Johann A. Oswald, Jörg Müller, and Thomas Janssen.
    Hearing threshold estimation in cochlear hearing loss ears by means of weighted extrapolated dpoae i/o-functions. In Abstracts of the Twenty-fifth annual Midwinter Research Meeting in St. Petersburg, Florida, U.S.A. Association for Research in Otolaryngology (ARO), january 2002. Posterpresentation Nr. 774.
    [oj02] Johann A. Oswald and Thomas Janssen.
    Weighted dpoae i/o-functions: A new tool for objectively assessing hearing loss. In Proceedings of the 4th International Workshop On Biosignal Interpretation from 24th - 26th june 2002 in Como, Italy.. IFBE, IMIA, IEEE-EMBS,AIIMB, Polytechnic University of Milano, 2002. Posterpresentation.
    [oj02a] Johann A. Oswald and Thomas Janssen.
    Objektive hörschwellenschätzung mit gewichteten, extrapolierten dpoae i/o-funktionen in der klinischen anwendung. In Supplementum zur Zeitschrift für Audiologie zur fünften Jahrestagung der DGA in Zürich, März 2002. Deutsche Gesellschaft für Audiologie (DGA), 2002. Vortrag Nr. 65, Abstracts vorab - Supplementum sollte noch erscheinen. http://www.unizh.ch/orl/dga-ev/publikationen/tagungsbaende/tagungsbaende.html.
    [lmeof02] B. Liccardi, Maier-Komor, M. T., Elkotob, J. A. Oswald, and G. Färber.
    A meta-modeling concept for embedded rt-systems design. In Proceedings of the 14th Euromicro Conference on Real-Time Systems. TU Wien, 2002.
    [agera01] Johann A. Oswald, Jörg Müller, and Thomas Janssen.
    Hörschwellenschätzung mit gewichteten, extrapolierten dpoae i/o-funktionen. Diskussionsvortrag auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft elektrische Reaktionsaudiometrie (AGERA) in Jena, 2001. Referenziert in der Zeitschrift für Audiologie.
    [oswald01] Johann A. Oswald.
    Der einsatz probabilistischer expertensysteme für medizinische diagnosesysteme - hördiagnostik mit spirit. Master's thesis, FernUniversität Hagen, november 2001. Diplomarbeit zur Erlangung des Grades Dipl.-Kfm. (Betriebswirtschaftslehre).
    [oswald00] Johann A. Oswald.
    Probabilistic tracking of moving objects in image sequences using shape information. Master's thesis, Technische Universität München, may 2000. Diplomarbeit zur Erlangung des Grades Dipl.-Ing. (Univ.) (Elektro- und Informationstechnik).

    Teaching

    • Betreuung der Physiologie - Vorlesungen von Dr. J. Buschmann
    • Basketball im WSV
    • Ansprechpartner für Diplomarbeiten / Werkstudenten am RCS

    Useful Links:

    Gehör und Physiologie

    DSP und EZ-KIT21xx

    Firmen

    Infos suchen und finden

    Literatur

    Legacy